Портал | Галерея | WIKI | PDA | VK | FB | Zello
Текущее время: Чт ноя 14, 2019 11:56 pm

Часовой пояс: UTC+03:00




Начать новую тему  Ответить на тему  [ 12 сообщений ]  На страницу 1 2 След.
Автор Сообщение
 Заголовок сообщения: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Сб ноя 12, 2016 10:34 pm 
Не в сети
Аватара пользователя

Зарегистрирован: Ср ноя 09, 2016 5:51 am
Сообщения: 32
Имя: Christoph
Hello!

Here is a travel report from Latvia. For a week I was on foot and by train.

Sorry for the report in German. I am unfortunately missing the time to translate this.


vom 08.06. - 14.06.15 verschlug es mich wieder ins Baltikum.

Trommeln und Erdbeben wollte ich unbedingt nochmal erleben, denn die zwei Tage im September 2014 kamen doch zu kurz...
Also Hotel und Flug gebucht und nix wie hin da!

Von Nordhausen ging es 04:22 nach Erfurt, von dort weiter nach Frankfurt Flughafen.

Durch einige unglückliche Umstände am Flughafen und eigener Dummheit (Abfluggate hatte sich geändert und ich hab nicht geguggt), verpasste ich natürlich den Flug nach Riga!

Hm, was jetzt? Nach Daugavpils kommste heute nicht mehr! Etwas schlaf brauchte ich auch noch....

Nachdem ich mein Ticket auf den Abendflug um 20:45 umbgebucht hatte, ging es mit dem Zug zum Hauptbahnhof nach Frankfurt.
Vielleicht hat ja der Lokleiter von Fernverkehr einen Ruheraum frei. Leider nicht, so machte ich in der Lounge (Pausenraum Tf) für 4 Stunden die Augen zu.

Toller Start, aber ich sah es als Abenteuer! ;-)

Der Flieger hob pünktlich ab und so landete ich 23:30 in Riga. Ab zum Taxistand, denn ich musste ja in die Stadt zum Bahnhof.
Der erste Zug nach Daugavpils fährt um 07:17. Sooo lange warten? Nein.
In einer Partymeile fand ich ein 3 Sterne Hotel. 40€ für 5 Stunden schlaf, ok, kann man machen!

Der Morgen verlief Reibungslos. Nachdem ich in Daugavpils in das Hotel eingecheckt hatte, ging es in die Stadt.
Wollte ich mir doch für die Woche ein Fahrrad mieten.
Irgendwann fand ich einen Fahrradladen, nur ein Fahrrad mieten gibts in dieser Stadt nicht, versuchte mir die Verkäuferin auf Russisch zu verstehen. Das gibts nur in Riga.

Leicht depremiert ging es dann zur Dauga an die Eisenbahnbrücke, wo die Strecke nach Vilnius den Fluss überquert, in der Hoffnung dort litauische ER20 anzutreffen.
Dem war leider nicht so und nach zwei Stunden ohne Zug zog ich ab.

Da die Sonne nun so weit rum sein sollte, für die westliche Ausfahrt nach Jekabpils, ging es dort nun hin.

Ohne Worte! ->
Изображение

Gehen wir nun noch weiter westlich an die Ausfahrt, denn ich wollte natürlich nicht die selben Motive umsetzen, wie letztes Jahr.

Angekommen an einer schön lang gezogenden Kurve kam gleich eine Schalldämpferlose Trommel mit Ihrer Übergabe ums Eck gebogen.
Der Klang war freilich ein Ohrenschmaus, aber leider war es die einzigste Begegnung der ganzen Woche!

Изображение

Ein Blick in die Gegenrichtung.
Nachdem mir letztes Jahr ausschließlich nur dunkelgrüne M62, 2M62 und 2TE10 vor die Linse fuhren, war die Freude riesengroß, als diese bestens
gepflegte 2TE116 mit brachialen Turboladerpfeifen die Steigung aus Daugavpils erklimm.

Изображение

Der Verkehr rollte ganz anständig, denn die hier gezeigten Bilder sind nur eine kleine Auslese. Alles zu zeigen, würde den Rahmen einfach sprengen!

Das Licht verschwand dann merklich immer mehr und so machte ich mich langsam auf den Weg ins Hotel. Der Tag war lang und der nächste sollte es auch werden...

Ohne aber noch diese Doppelwumme zu erlegen.

Изображение

Tag 2, Mittwoch der 10.06.15

Um 07.17Uhr fährt ein Bummelzug nach Riga, der alle Dörfer bedient. Diesen Zug benutzte ich die restlichen Tage, um an die ausgesuchten Motive zu gelangen.

Heute ging es nach Livani. Die Kenner wissen, dass sich dort ein Hammer Motiv befindet. Aber der Reihe nach...

Um etwas lettische Landschaft einzufangen, ging es erstmal der Bahn entlang durch den Wald.

Alles ganz leicht zu erreichen, dank zahlreicher Trampelpfade.

Изображение

Auch hier ein Blick in die Gegenrichtung. Jawoll! Eine rote 2TE116 nimmt man gerne mit!

Изображение

Da auch hier nun die Sonne schon fast zu weit rum war, ging es fix an den Bahnübergang, um wenigstens dieses Motiv noch im Kasten zu haben,
bevor es zurück nach Livani ging.

Изображение

In Livani postierte ich mich an die östliche Ausfahrt um auch ein paar Tonaufnahmen/Filmaufnahmen zu machen, denn der Klang der 2TE10
ist einfach unbeschreiblich!
Wann und wie ich einzelne Szenen veröffentlcihe, steht noch in den Sternen, denn die meisten Aufnahmen sind nicht sehr überzeugend......

Aber sicherlich kann sich jeder bei disem Bild vorstellen, wie der Sound bei der Anfahrt gewesen sein muss.

Изображение

Hinterm EG Livani befindet sich ein kleiner Konsum, in dem ich erstmal zwei Hühnerkeulen, ein lecker russisches Vannileeis und zwei Bier kaufte.
Nette Mischung, aber ich hab ein Goddelsack, der verträgt das. Haha ;-)

Am eigentlichen Hauptmotiv angekommen, machte ich erstmal Vesper und beobachtete so das Geschehen rings rum.

Zwischdurch kam auch mal ein Zug....

Изображение

Der Wind lies zum richtigen Zeitpunkt nach! Jawoll, mehr brauch ich dazu nicht zu schreiben!
Изображение


Hier traf ich einen Hobbykollegen aus München, der mit seiner Frau ebenfalls Urlaub machte.

Eigentlich wollte ich mit dem nächsten Zug zurück fahren, aber der Plan änderte sich rasch....

So fuhren wir zusammen mit dem Mietauto nach Naujene an die Strecke nach Weißrussland, um dort im Abendlicht das tolle Empfangsgebäude zu fotografieren.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank fürs mitnehmen!!!

Angekommen im Bahnhof standen zwei Westfahrer in der Kreuzung.
Auch hier wieder eine nette Überraschung. Eine 2TE10UK is mal was seltendes....

Изображение

Nach zwei weiteren Ostfahrer, die voll im Gegenlich daher kamen setzte sich auch der andere Zug, der in der Ecke stand, in Bewegung und
machte den Blick frei auf das tolle Empfangsgebäude.

Wir brauchten danach auch nicht lange warten, bis der nächste Zug eintraf.
Wie war das nochmal mit 2-4 Zügen pro Tag???? ;-)

Изображение

Leider auch hier mangelte es an englischen Sprachkentnissen (dies soll freilich kein Vorwurf sein), denn ich wollte unbedingt mal mit fahren,
oder so eine 2TE10 selber mal fahren. Das kurze Stück bis Daugavpils hätte sich angeboten.

So ging es zurück zum Hotel und ließ den Tag mit einem kühlen Bier auf dem Hotelhof ausklingen....

Tag 3, Donnerstag der 11.06.15

Mit Blick aus dem Fenster schwand die Laune kurz in den Keller. Nieselregen. Aber ich bin als Schlechtwetterfotograf bekannt, also raus aus den Federn!

Heute ging es nach Jekabpils, denn dort wollte ich ein paar bekannte Motive umsetzen.
Auf der Zugfahrt dorthin zeichnete sich eine Linie in den Himmel. Strahlendblauer Himmel.

Nur das dauerte seine Zeit und beim Motiv mit der Kirche war ich doch ganz Froh keine Sonne zu haben, da dort sonst vollstes Gegenlicht wäre.

Изображение

Auch hier wieder der Blick in die andere Richtung zur Bahnhofsausfahrt von Jekabpils/Krustpils.
Die Sonne schaffte es hier nun halbwegs die Szene zu beleuchten, auch wenn nur sehr zaghaft.

Изображение

Nun ging es aber fix durch die Stadt an die westliche Ausfahrt in Richtung Jelgava, wo eigentlich mit viel Güterverkehr zu rechnen ist.
Angekommen an einem kleinen Dorf mitten in der Pampa vor Krustpils fand ich auch rasch das Motiv, welches ich bei suncalc und vom Zug aus begutachtet hatte.

Nach 3! Stunden ohne Zug verließ ich die Stelle und marschierte zurück zum Bahnhof um mit dem nächsten Personenzug zurück nach Liksna zu fahren.
Denn dort steht ein Storchennest direkt an der Strecke....

Daraus wurde nix, denn im Bahnhof von Krustpils angekommen sah ich, warum kein Zug die ganze Zeit fuhr. ESTW Totalausfall, alle Signale dunkel,
selbst rot haben Sie nicht mal mehr angezeigt....

Toll, aber die Wunschmotive hatte ich im Kasten!...

Irgendwann lief der Verkehr wieder und bevor es mit dem Abendzug wieder nach Daugavpils ging, ergab sich noch diese geniale Stimmung im Bahnhof von
Krustpils.

Изображение


Den zweiten Teil gibt es dann, wenn es die Zeit hergibt.



Christoph

_________________
Изображение
My Profil on VK: https://vk.com/id456381342


Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Сб ноя 12, 2016 11:55 pm 
Не в сети
Аватара пользователя

Зарегистрирован: Вт сен 13, 2011 9:53 pm
Сообщения: 1473
Имя: Юрий
Откуда: Германия
Hallo Christoph,
es sind sehr schöne Bilder.Aber das ist für euch Exotik.Hier im Forum sind die Fotos aus Deutschland interessant ;)

MfG Jurij

_________________
Изображение
Feldbahnщег йа


Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Вс ноя 13, 2016 12:15 am 
Не в сети
Аватара пользователя

Зарегистрирован: Вт сен 13, 2011 9:53 pm
Сообщения: 1473
Имя: Юрий
Откуда: Германия
2TE10UK aus Weißrussland.Das ist eine modernisierte Lokomotive mit einem neuem Diesel.


Вложения:
Комментарий к файлу: Alte Diesel
DSC01969.JPG
DSC01969.JPG [ 1.38 МБ | 3629 просмотров ]
Комментарий к файлу: Neue Diesel
DSC01988.JPG
DSC01988.JPG [ 1.41 МБ | 3629 просмотров ]

_________________
Изображение
Feldbahnщег йа
Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Вс ноя 13, 2016 12:45 am 
Не в сети
Аватара пользователя

Зарегистрирован: Ср ноя 09, 2016 5:51 am
Сообщения: 32
Имя: Christoph
Hallo Jurij,

Dankeschön. Ich habe so viele Bilder auch von der Arbeit her. Kann ich ja mal zeigen.

Ja, ein Kolomna 5D49. Ich wusste bis zu diesem Bild nicht, dass die U Variante auch modernisiert wurde.
Kannte nur 2TE10MK....

Viele Grüße

Christoph

_________________
Изображение
My Profil on VK: https://vk.com/id456381342


Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Вс ноя 13, 2016 3:25 pm 
Не в сети

Зарегистрирован: Сб апр 11, 2009 9:22 pm
Сообщения: 184
Откуда: Минск, Беларусь
Weißrussland? Wo ist das?


Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Вс ноя 13, 2016 5:31 pm 
Не в сети
Аватара пользователя

Зарегистрирован: Ср ноя 09, 2016 5:51 am
Сообщения: 32
Имя: Christoph
Цитата:
Weißrussland? Wo ist das?
Hello!

This is in Naujene on the route Indra-Daugavpils in Latvia. Belarusian locomotives drive to depot Daugavpils.

Christoph

_________________
Изображение
My Profil on VK: https://vk.com/id456381342


Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Вс ноя 13, 2016 10:42 pm 
Не в сети
Аватара пользователя

Зарегистрирован: Вт сен 13, 2011 9:53 pm
Сообщения: 1473
Имя: Юрий
Откуда: Германия
Цитата:
Weißrussland? Wo ist das?
Кстати самое правильное название среди иностранных языков Weiß (нем) -Белый (цвет) а всяческие Belarusian не несет смысла какая это Russian

_________________
Изображение
Feldbahnщег йа


Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Пн мар 27, 2017 7:36 pm 
Не в сети

Зарегистрирован: Сб апр 11, 2009 9:22 pm
Сообщения: 184
Откуда: Минск, Беларусь
Это "старомосковское" название. Сейчас есть государство Беларусь. Без всяких иностранных переводов. Не БелОрусь, не Белоруссия. Уже несколько лет. Извините за отклонение от темы.
А фотки здесь красивые.


Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Пн мар 27, 2017 10:36 pm 
Не в сети
Аватара пользователя

Зарегистрирован: Вт сен 13, 2011 9:53 pm
Сообщения: 1473
Имя: Юрий
Откуда: Германия
[Оффтопик]
по ходу на днях не всех умных забрали :lol:или только умных забирали :lol: А сколько было той Беларуси ??? Витебск,Гомель и Могилев присоединили в 20-х,западная часть под Польшей была,и этот клочок кричит,что это БЕЛАРУСЬ???

_________________
Изображение
Feldbahnщег йа


Вернуться к началу
 Заголовок сообщения: Re: Travel Latvia 2015
Непрочитанное сообщениеДобавлено: Чт мар 30, 2017 1:32 pm 
Не в сети

Зарегистрирован: Пт дек 03, 2010 1:18 pm
Сообщения: 2196
Откуда: Москва
Благодарил (а): 11 раз
Поблагодарили: 20 раз
"Беларусь" - это просто "Белоруссия" на белорусском языке. Противопоставлять одно другому - полный бред. Напимер, в Кенейде живёт кенедиан, он так себя и свою страну называет. Но это не значит, что на русском его нельзя называть канадцем, живущим в Канаде, из-за того, что есть гос-во Canada. Более того, любому канадцу, полагаю, абсолютно фиолетово, как называют его на другом языке. Как и немцу, ах извиняюсь, einem Deutsche...
Эти современные белорусские выкрутасы с "Беларусью" и ни в коем случае не "Белоруссией" являются некоторым признаком глубокого инфантилизма в восприятии себя, как нации... Мой, к сожалению, уже давно покойный белорусский дед Иван Тарасович очень бы посмеялся над этой темой. А если бы узнал, к чему подобная хрень в итоге приводит, скажем так, немного южнее Белоруссии, то стал бы очень грустным и сказал бы, что таких агитаторов надо было топить по возможности раньше... Витебская земля ему пухом...


Последний раз редактировалось A.C. Ср май 17, 2017 8:21 pm, всего редактировалось 3 раза.

Вернуться к началу
Показать сообщения за:  Поле сортировки  
Начать новую тему  Ответить на тему  [ 12 сообщений ]  На страницу 1 2 След.

Часовой пояс: UTC+03:00


Кто сейчас на конференции

Сейчас этот форум просматривают: нет зарегистрированных пользователей и 3 гостя


Вы не можете начинать темы
Вы не можете отвечать на сообщения
Вы не можете редактировать свои сообщения
Вы не можете удалять свои сообщения
Вы не можете добавлять вложения

Найти:
Перейти:  
cron
Powered by ЛАЭС
Rambler's Top100
Создано на основе phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Русская поддержка phpBB
[ GZIP: Off ]

[ GZIP: Off ]